Für die Frauenakademie Schwäbisch Hall gelten folgende Zielvorstellungen:

 

Wissen - Anregung - Austausch

Erweiterung der Sach-, Handlungs- und Kommunikationskompetenzen

 

Begegnung - Übung

Erweiterung der Allgmeinbildung unter Einbezug frauenspezifischer Forschungsergebnisse

 

neue Horizonte - neue Ideen

Erkennen der persönlichen Lebenssituation im Zusammenhang der gesellschaftlichen Bedingungen

 

Selbstentdeckung - Selbsterfahrung

Entwicklung von Kompetenzen zur Erleichterung des beruflichen Wiedereinstiegs bzw. der Teilnahme an berufsqualifizierenden Maßnahmen"
(aus der Präambel der Konzeption des Weiterbildungsstudienganges Frauenakademie)

 

Warum ein spezielles Frauenstudium?

Die Frauenakademie bietet die Chance, die eigene Biographie vor dem Hintergrund wissenschaftlicher Frauenforschung zu reflektieren und daraus neue Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Frauen in und nach der Familienphase sehen sich mit einem immer anspruchsvolleren Arbeitsmarkt konfrontiert. Orientierungswissen und Methodenkompetenz, persönliche und soziale Schlüsselqualifikationen sind gefragt.

In allen Bereichen der Öffentlichkeit, in denen Entscheidungen fallen, sind Frauen nicht ausreichend vertreten.